drei kinder sitzen auf einer Bank und betrachten eine riesige Fotowand mit Gesichtern

"Es passiert nicht zufällig..."

Gespräch mit Dr. Susan Arndt, Professorin an der Universität Bayreuth, zum Thema Rassismus heute

Rassismus eine Machtstruktur mit langer Geschichte

 

Unser Gast:

  • Dr. Susan Arndt, Professorin an der Universität Bayreuth

 

Erfahren Sie mehr über unseren Gast

 

 
Beatrix Stark und Beate Tischer sprechen in einem sehr persönlichen Gespräch mit Susan Arndt über Rassismus in Deutschland. Sie lassen uns teilhaben an sehr persönlichen Diskriminierungserfahrungen und am eigenen Bewusstseinswandel.


Themen des Gesprächs:

  • Rassismus – was ist das und wo kommt das her?
  • Kolonialismus und Rassenideologie
  • Flüchtlingskrise und Rassismus
  • Rassismus zwischen Dämonisierung und Exotisierung
  • Wie uns die Begriffe Ausländer- und Fremdenfeindlichkeit auf den falschen Pfad führen
  • Wer ist deutsch – die Frage nach der Identität?
  • Wie soll mit Begriff Rasse im Grundgesetz umgegangen werden (GG 3,3)?

 

Aufnahme: 19. November 2020

 

Diese Links führen Sie zu weiteren Informationen:

Rassismus kurz erklärt (BpB)

Hintergrundinformationen zur Diskussion über "Rasse" und Rassismus (quarks)

 

 

Artikel 3,3

(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.